Rezension: Obsidian – Schattendunkel

Allgemeines:

Titel: Obsidian – Schattendunkel (Band 1)

Autor: Jennifer L. Armentrout

Herausgeber: Carlsen

Erscheinungsdatum: 25.April 2014

Seitenanzahl: 400 Seiten

Format: Hardcover

ISBN-10: 3551583315

ISBN-13: 978-3551583314

Preis: 18,99 Euro (Hardcover), 12,99 Euro (Taschenbuch)

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Folgebänder: Band 2 – Onyx, Band 3 – Opal, Band 4 – Orgin, Band 5 – Opposition, Band 0 (Daemons Sicht) – Oblivion


Klappentext:

Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um „neue Freunde“ zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat… Dies ist der erste Band der Obsidian-Serie von Jennifer L. Armentrout.

Meine Meinung:

Wow, einfach nur Wow. Wer dieses Buch nicht gelesen hat, hat echt etwas verpasst. Man muss es einfach lieben. Erst habe ich mich gewundert, wieso alle dieses Buch so lieben, aber jetzt verstehe ich es. Obsidian ist das erste und sicher auch nicht das letzte Buch, das ich von Jennifer L. Armentrout gelesen habe. Das Buch lässt sich so toll und bequem lesen. Der Schreibstil ist einfach nur zum verlieben. Die Protagonisten überzeugen total. Ich glaube, wenn wir ehrlich sind, wünschen wir uns doch alle einen Daemon. Als ich mit dem Buch fertig war, war ich echt traurig, da ich nicht sofort bei Onyx weiter lesen konnte. Ich kann euch versprechen, es lohnt sich auf jeden Fall das Buch zu lesen, fals ihr es noch nicht getan habt.

Schreibstil:

Wie schon gesagt, der Schreibstil ist toll und bequem. Es lässt sich so flüssig und leicht lesen, dass man gar nicht merkt, dass man mittlerweile schon 100 Seiten weiter ist, als wie vor ein paar *Minuten*. Auch bei diesem Buch hatte ich sehr viel Spaß, während des Lesens. Außerdem fand ich es sehr amüsant. Die Streitereien zwischen Daemon und Katy haben alles noch etwas mehr ausgeschmückt.

Protagonisten:

Das sind so, so tolle Protagonisten. Katy, die neu in die Stadt gezogen ist, liebt es zu bloggen, und lässt sich nichts gefallen. Dee ist immer sehr aufgeregt und eigentlich immer gut gelaunt. Ihr Bruder Daemon sieht sehr gut aus und streitet sich fast pausenlos mit Katy, wenn sich sich begegnen. Ich liebe Stellen, wo es um Katy und Daemon geht. Daemon kontert und Katy kontert zurück, das finde ich sehr amüsant. Dann gibt es da z.B noch Ash, die Katy zum Tod nicht ausstehen kann, aber das beruht sich auch auf Gegenseitigkeit. Die Charktere sind sehr gut beschrieben, und im Laufe des Buches sind sie mir schon richtig ans Herz gewachsen.

Über die Autorin:

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.

Fazit:

Dieser Romantasy-Roman hat mir, wie vielleicht schon mitbekommen, super gut gefallen. Es ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Ich bin mir sicher, dass mir die Folgebänder ebenso gut gefallen werden. Guter Auftakt für die Lux-Reihe, der dazu anregt auch die weiteren Bänder zu lesen. Dieses Buch muss man einfach mal gelesen haben! Es bekommt von mir 5/5 Sterne.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s