Rezension Everflame-Feuerprobe

I am a witch and witches burn

————————————————————————–

Allgemeines:

Titel: Everflame-Feuerprobe #1

Autor: Josephine Angelini

Herausgeber: Dressler

Erscheinungsdatum: 19. September 2014

Seitenanzahl: 480 Seiten

Folgeteile: Everflame-Tränenpfad #2, Everflame-Verräterliebe #3

Format: Hardcover

ISBN: 3791526308

Preis: 19,99 Euro

Altersempfelung: 14 – 17 Jahre

 

everflameee

————————————————————————–

Klappentext:

Liebe schmerzt. Welten kollidieren. Feuer tötet. Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt: Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden – und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser »Crucible« ist Lillian – und Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst – und einer unerwarteten Liebe. Ein mitreißender Pageturner mit starken Gefühlen: schicksalhafte Entscheidungen, Magie, Spannung und Liebe mit einer Heldin zwischen zwei Männern, zwei Welten und zwei Identitäten.

Meine Meinung:

Den Einstieg in dem Buch finde ich sehr passend ausgewählt, genauso wie das Ende. Das Buch war so spannend, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Das Cover vom Buch gefiel mir sehr gut. Auch wenn andere das neue Cover nicht so mochten. Besonders daran gefällt mir, dass die Cover der Triologie alle perfekt aneinander passen. Während ich das Buch gelesen habe, konnte ich mich gut in Lily hineinversetzen. Ich kam mir vor wie in ihrer Welt. So hat mir das Lesen richtig Freude bereitet. Ebenso gut fand ich, dass im Buch nicht immer alles so einfach ist. Es gibt schwierige Zeiten und das erzeugt Spannung. Ich liebe dieses Buch einfach!

Schreibstil:

Das Buch lässt sich sehr schnell und flüssig lesen. Wenn man einmal richtig im Buch vertieft war, konnte man gar nicht mehr aufhören zu lesen. Ich empfinde ihren Schreibstil für angenehm.

Protagonisten:

Die Protagonisten in diesem Buch haben mich echt überzeugt. Lily und ihre Doppelgängerin Lilian sind völlig verschieden. Sie haben eine komplett andere Meinung. Rowan ist auch ein sehr toller Charakter (fast zum verlieben :D). Allgemein diese Idee mit den Parallelwelten und den Doppelgängern finde ich klasse. Jeder Charaktar ist trotz allem irgendwie verschieden, aber sie sind alle auf ihre eigene Art besonders.

Über die Autorin:

Josephine Angelini wurde in Massachusetts geboren. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Tisch School of the Arts, New York University. Dabei interessierten sie besonders die tragischen Helden der griechischen Mythologie. Josephine Angelini lebt mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles.

Fazit:

Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Die Protagonisten sind klasse und der Schreibstil ebenso. Ich finde jeder Fantasy-Bücher Fan sollte dieses Buch mal gelesen haben. Auf jeden Fall hat dieses Buch mich dazu inspiriert den nächsten Teil „Everflame-Tränenpfad“ auch zu lesen, wo ich mittlerweile auch schon dabei bin. Von mir bekommt „Everflame-Feuerprobe“ 5/5 Sternen. #EinesMeinerJahresHighlights

————————————————————————–

Herzlichen Dank an den Dressler Verlag für das Rezensionsexemplar!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s